kinder

Durch die zertifizierten Methoden des Institutes für Potenzialentfaltung erhält Ihr Kind professionelle und nachhaltige Lösungen, die sie leicht in den Alltag umsetzen können.

Viele Eltern wie Kinder haben leider Berührungsängste mit einem Coaching. Soll ich das wirklich machen? Was bringt es meinem Kind? Stellt es nicht eine weitere Belastung dar? Das Coaching versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe! Ich erarbeite mit Ihrem Kind eine Perspektive und an dieser Perspektive arbeiten wir gemeinsam. Das Video soll Ihnen hier eine sehr häufig vorkommende Situation schildern.

Unten sehen Sie einen Ausschnitt der vereinfacht dargestellten Methoden.

Durch spezielle Fantasiereisen lernen Kinder, sich gezielt zu entspannen, ruhiger zu werden, besser zu lernen und Gelerntes wieder abzurufen.

Ich möchte mehr wissen!

Mit dieser Methoden werden Blockaden gelöst, indem die REM-Phase (Schlafphase) simuliert wird. Die Blockaden werden direkt im limbischen System des Gehirns verarbeitet.

Ich möchte mehr wissen!

EFT

Mit dieser Methode werden durch leichtes Klopfen bestimmter Körperregionen Ängste und Phobien gelöst und Körperenergien wieder freigesetzt.

Ich möchte mehr wissen!

Hinderliche Sätze, wie “Das kann ich nicht”, “ich in schlecht in…”, werden umgekehrt in “ich kann es schaffen, wenn ich es möchte”. Ein neues, bewusstes Handeln wird wieder hergestellt.

Ich möchte mehr wissen!

Das Kind kann Problemstellungen sichtbar darstellen. Es erkennt so das Problem und kann eigene Lösungen entwickeln, die es im Alltag umsetzen kann.

Ich möchte mehr wissen!

PE-Mentaltraining

Kinder- und Jugendliche lernen mit einfachen Techniken ruhiger und konzentrierter zu sein. Durch innere Bilder entwickelt sich eine positive Motivation und werden leistungsfähiger.

Mit dieser Methode entsteht spielerisch eine tiefgreifende und anhaltende Motivation. Eine positive Verhaltensänderung erfolgt auf der Basis von Erkenntnis und aus eigenem Willen.

Ich möchte mehr wissen!

Manchmal stellt sich während des Coachings heraus, dass Lernschwierigkeiten auf nicht integrierte Reflexe zurück zu führen sind. Wenn Sie darüber mehr wissen möchten, lesen Sie bitte unter RIT weiter.

Mehr Informationen zu den Methoden finden Sie unter: www.ipe-deutschland.de

Sind Sie neugierig geworden? Dann sichern Sie sich einen Termin!